das bieten wir an


Aufklärungsvorträge "triff dein vorurteil" oder drogenprävention

in Schulen, Institutionen & Einrichtungen 


TRIFF DEIN VORURTEIL
Oft sind es die vermeintlichen Vorteile,  die den kriminellen Weg für Jugendliche so reizvoll gestalten. Das schnelle Geld, keine Vorschriften, mein eigener "Chef" sein. Das ist, was den Kids durch Filme suggeriert wird. Selten bis gar nicht haben sie einen ehrlichen Ansprechpartner, der ihnen auf Augenhöhe ehrlich all ihre Fragen beantwortet - doch wir tun das. Und merken dadurch immer mehr, wie wichtig diese Art von Prävention ist.



MOBBINGPRÄVENTION / INTERVENTION 
"Bei uns gibt es kein Mobbing!" "Das gab es früher bei uns auch nicht!" "Jeder wurde mal geärgert, da muss man sich mal durchsetzen, wir haben es auch überlebt!" Sätze, die wir oft zu hören bekommen. Jedoch noch öfter hören wir die Nöte und Sorgen der Kids, die in den Schulen nicht ernst genommen werden und daran verzweifeln. Wir kämpfen für ein besseres Miteinander, mehr zufriedene Schüler und bessere Perspektiven. Dies tun wir anhand realistischer Übungen und einer Menge Empathie. Wir bieten unsere Kurse bereits in der 3. Klasse an, natürlich jeweils abgestimmt auf die jeweilige Altersgruppe. 



DROGENPRÄVENTION 

Der Konsum von Alkohol, Drogen oder anderer Gefahrenquellen kann zu ernsthaften und nachhaltigen Problemen führen. Leider wird der Übergang in eine Abhängigkeit oft erst zu spät erkannt und kann so schnell in eine Negativspirale übergehen. Kontrollverlust, Leistungsabstieg, Verlust sozialer Kontakte oder sogar Beschaffungskriminalität können die Folge sein. Für Jugendliche ist es besonders schwer zu erkennen, wann der „Spaß” vorbei ist und es zu einem ernsthaften Problem für sie wird.

Greifbar und lebensnah gestaltete Präventionsarbeit hilft den Jugendlichen „NEIN” zu Drogen zu sagen und die Gefahren von Alkohol und anderen Einflüssen gut einzuschätzen.

 

Gerne können wir unser Programm gemeinsam mit Ihnen abstimmen und ein individuelles Angebot gestalten.


Die Begleitung von Projektwochen oder ähnliches ist ebenfalls möglich.


Die Nachbetreuung von akut betroffenen Jugendlichen ist, in Rücksprache mit uns, zu jeder Zeit möglich.